Meditative Dialogue experienced by Josef Kittinger

The Work ''Love (2014)'' was exhibited in the Bildungshaus St. Arbogast in Vorarlberg (Austria) in 2016. Now it is placed in the livingroom of Josef Kittinger, the former Director of the Bildungshaus St. Arbogast. He shares his deep personal experience of the work with us. The following is the poetic expression of his experience in German, the English translation will be followed soon after.

 

 

The Explosion of Love

 

Am Morgen des 25. April 2020,

nach dem Auftauchen aus der Stille,

berührte mich das Bild von Sung Min Kim

unversehens, so deutlich und tröstlich.

 

Ich sehe

die Geburt eines Sterns, vieler Sterne,

die Milchstraße, den Kosmos.

Ich weiß um meine Geburt aus Sternenstaub.

Aus dem Licht, das reine, freigebende Liebe ist,

werde ich in die Welt geschleudert.

Eine Eruption der Liebe.

Mein Weg und andere aus dem Licht geborene Wege

berühren sich, kreuzen sich,

folgen derselben schöpferischen Dynamik.

 

Welche Buntheit und Vielfalt von Lebewesen,

die auftauchen aus dem Wasser,

lebendig, friedlich, neugierig.

Alle schauen in den Ursprung,

tanzen um ihn,

um sie, die große Gebärmutter.

Das Zentrum des Universums ist verborgen.

 

Ich wurde,

ich werde aus dem Herzen des Universums geboren,

aus der überschäumenden, freigebenden, bedingungslosen Liebe.

DU wirkst

und ich werde.

Jetzt.

 

Josef Kittinger